Flächenverankerung bei Kunststoffdachbahnen

Dokumententyp: Schadensfall

Ankerlinien verlaufen parallel zur Holzschalung
© T. Schilling
Die mechanische Verankerung einer Kunststoffdachbahn auf der Holzschalung 10°-geneigter Pultdächer sollte eigentlich kein Problem sein.
Eigentümer einer Wohnanlage konnten die Pultdächer einsehen und stellten seltsame Falten auf ihnen fest. Die Eigentümer wollten der Angelegenheit auf den Grund gehen und ließen die Dächer vom Sachverständigen überprüfen.

Um diesen Beitrag in voller Länge lesen zu können, melden Sie sich bitte mit den Zugangsdaten Ihres Abonnements an:
Anmeldung

Falls Sie noch kein Kunde von bauschadensportal.de sind, können Sie sich hier über die Vorteile des Premiumpakets informieren:
Jetzt informieren