Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Putzgrundbedingte Risse

Dokumententyp: Fachbeitrag

Putzgrundbedingte Risse
© J. Gänßmantel
Gerade sehr breite Risse verführen zu der Hypothese, es handele sich um konstruktionsbedingte Rissbildung, weil in der Praxis nur größere Lageänderungen derartige Risse auslösen können. In Abb. 1 z. B. wurde in einer Fensterleibung ein Riss mit einer Breite von 12 mm (!) und einem enormen Rissversatz festgestellt: 

Um diesen Beitrag in voller Länge lesen zu können, melden Sie sich bitte mit den Zugangsdaten Ihres Abonnements an:
Anmeldung

Falls Sie noch kein Kunde von bauschadensportal.de sind, können Sie sich hier über die Vorteile des Premiumpakets informieren:
Jetzt informieren