Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Dokumententyp: Rechtliches

Der Architekt schuldet eine Planung, die gewährleistet, dass das geplante Bauwerk mangelfrei entstehen kann und funktionstauglich ist. Der Architekt muss daher auch einen Schutz vor anstehender oder eindringender Feuchte planen. Sind Abdichtungen im Bereich von Kellern und Bodenplatten herzustellen, hat der Architekt die Grundwasser- und Bodenverhältnisse zu berücksichtigen (vgl. BGH, VII ZR 151/64 = VerR 1967, 220).

Um diesen Beitrag in voller Länge lesen zu können, melden Sie sich bitte mit den Zugangsdaten Ihres Abonnements an:
Anmeldung

Falls Sie noch kein Kunde von bauschadensportal.de sind, können Sie sich hier über die Vorteile des Premiumpakets informieren:
Jetzt informieren