Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Dokumententyp: News

Bauschadensportal.de Im Bereich des Brandschutzes werden immer wieder kontroverse Diskussionen über die baulichen und technischen Möglichkeiten zum Brandschutz geführt. Entweder wird von unterschiedlichen Ansatzpunkten ausgegangen oder Hintergrundinformationen zu anderen Lösungswegen sind nicht bekannt. Die neue Richtlinie VDI 3819 Blatt 2 "Brandschutz in der Gebäudetechnik – Funktionen und Wechselwirkungen" soll ganzheitliche Lösungen verständlich darstellen und die einschränkenden Grenzen verschiedener Einzellösungen aufzeigen.

In der VDI Richtlinie 3819 Blatt 1 "Brandschut in der Gebäudetechnik: Gesetze, Verordnungen, Technische Regeln" wurden die einzelnen Richtlinien und Empfehlungen des Brandschutzes in der Gebäudetechnik dargestellt. Mit Blatt 2 "Funktionen und Wechselwirkungen" erhalten Anwender einen Leitfaden für die gewerkübergreifende Nutzung vorhandener technischer Regeln der Technischen Gebäudeausrüstung bei Planung, Umsetzung und Überwachung von Brandschutzkonzepten.

 

Blatt 2 der Richtlinie stellt die Funktionen der verschiedenen Anlagen der TGA mit ihren Wechselwirkungen dar. Es wird aufgezeigt, durch welche Maßnahme beziehungsweise Maßnahmenkombination im Rahmen eines Brandschutzkonzepts einzelne Schutzziele in den gegebenen Brandphasen wirksam erfüllt werden können. Beispiele und Tabellen zeigen die verschiedenen Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Gewerken, und steigern so das Verständnis zum ganzheitlichen Brandschutz. Dem Planer helfen diese von Fachleuten zusammengestellten Abhängigkeiten der einzelnen Maßnahmen u. a. bei der Erläuterung und Begründung des gewählten Brandschutzkonzepts.

 

Herausgeber der Richtlinie ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik. Weitere Informationen unter www.vdi.de/richtlinien und www.beuth.de

Mehr zum Thema: