Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Mikrorisse

1-6 von 8 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2 - Nächste Seite

  1. Zerstörungsfreies Arbeiten auf Solaranlagen

    19-02-2014, Dokumententyp: News
    Solarpenals können  mit dem Multiboard betreten werden ohne sie zu beschädigen Das Prüfinstitut TÜV Rheinland hat die Arbeitsplattform der Firma SMB Solar Multiboard GmbH für die Wartung und Reinigung von Solarstromanlagen getestet. Das von dem Unternehmen eigens entwickelte und produzierte Solar Multiboard sorgt dafür, dass das Gewicht der Monteure gleichmäßig verteilt und über den Modulrahmen und die Unterkonstruktion abgeleitet wird. Dadurch verhindert es punktuelle Belastungen, die zu Mikrorissen in den Solarzellen, Schäden und Leistungsverlusten führen.
    © SMB Solar Multiboard GmbH  
  2. Mikrorisse im Beton aufspüren

    25-04-2012, Dokumententyp: News
    Mit der Schallemissionsanalyse zur Detektion von Mikrorissen in Baumaterialien befasst sich ein Forschungsprojekt der Technischen Hochschule Mittelhessen:
    Die Korrosion von Stahlbeton gefährdet die Sicherheit von Bauwerken wie zum Beispiel Brücken. Ausgangspunkt solcher Schäden sind Mikrorisse, die durch starke Belastung entstehen können. Durch diese Risse, die optisch nicht unmittelbar wahrzunehmen sind, können etwa Taumittel in den Beton eindringen und die Stahlbewehrung angreifen. Als Folge kommt es zu größeren Rissen. Beton platzt ab. Laut dem Projektleiter Prof. Dr. Gerd Manthei vom Institut für Methodik der Produktentstehung entsprechen zum Beispiel 16 von 20 Autobahnbrücken auf der A 45 nicht mehr den aktuellen Anforderungen.
  3. Risskategorisierung nach Bruchart und Größe

    01-03-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Einzel- und Sammelrisse
    © K.-H. Voggenreiter
    Nachfolgend werden die Brucharten bzw. die unterschiedlichen Rissbildungen – unabhängig von dem Material, in dem sie stattfinden, und ihren Ursachen – kategorisiert, um allgemeingültige, weitestgehend stoffunabhängige Betrachtungen anführen zu können.
  4. Bruchmechanik

    01-03-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Bruchprozess bei zementgebundenem Werkstoff
    © K.-H. Voggenreiter
    Um die Zusammenhänge bei der Rissentstehung und Rissausbreitung zu verstehen, sind grundsätzliche Kenntnisse der Bruchmechanik notwendig. Nachfolgend werden die grundlegenden Überlegungen zur Ursache, zum Entstehen und zum Ablauf des Bruchvorgangs erläutert. Die Aufgabe der Bruchmechanik ist im Wesentlichen, praktisch anwendbare Aussagen über das Eintreten des Bruchs in einer Konstruktion zu machen.
  5. Möglichkeiten zur Reduzierung von Rissen in Stahlbetonbauteilen

    01-03-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Risse in Stahlbetonbauwerken führen in den meisten Fällen zu einer Verminderung der instandsetzungsfreien Nutzungsdauer, denn sie reduzieren lokal den Widerstand des Stahlbetons gegen Eindringen von Schadstoffen erheblich. Durch betontechnologische Maßnahmen kann die Rissbildung in Stahlbetonbauwerken jedoch reduziert werden. Im Wesentlichen ist für eine erfolgreiche (d. h. rissefreie) Baumaßnahme die Dimensionierung des Werkstoffsystems von Bedeutung.
  6. Grundlagen der Rissklassifizierung

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    11-06-07-01
    © K.-H. Voggenreiter
    Bei der Rissklassifizierung oder Risskategorisierung wird versucht, die im Bauwesen auftretenden Risse hinsichtlich bestimmter Merkmale (z. B. Ausprägung, Ursache, Eigenschaften etc.) in Gruppen zu ordnen. Sinn der Rissklassifizierung ist es, Risse mit gleichen Merkmalen in Gruppen zusammenzufassen, ihnen ein gemeinsames Ordnungsmerkmal zuzuschreiben und so die Beschreibung einzelner Rissbildungen zu erleichtern.
1-6 von 8 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung:

newsletter Logo Bauschadensportal

Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen, monatlichen Newsletter und bleiben Sie aktuell informiert über:

 

  • Wichtige Neuerungen und aktuelle Entwicklungen im Baubereich
  • Typische Schadensbilder und ihre Ursachen
  • Professionelle Sanierungsmaßnahmen bei Bauschäden

 

Hier geht's zur Anmeldung...