Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Energiemanagement

1-3 von 3 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

  1. Energiemanagement: ISO 50001 löst die DIN EN 16001 ab

    20-01-2012, Dokumententyp: News
    Zum Stichtag 24. April 2012 wird die europäische Norm DIN EN 16001:2009 von der DIN zurückgezogen und durch die internationale Norm DIN EN ISO 50001:2011 für die Zertifizierung von Energiemanagementsystemen (EnMS) ersetzt. Ein EnMS ist der zentrale Faktor, den Energieverbrauch systematisch, ganzheitlich und langfristig im Unternehmen zu senken. Hierzu müssen Unternehmen aufbau- und ablauforganisatorische Regelungen mit nachhaltiger Wirkung schaffen.
  2. Neue Richtlinie RAL-RG 678 berücksichtigt die Gebäudesystemtechnik

    11-04-2011, Dokumententyp: News
    Neue Richtlinie RAL-RG 678 berücksichtigt die Gebäudesystemtechnik© HEA Auf etwa drei Prozent der Gesamtinvestitionen belaufen sich aktuell in einem neu gebauten Einfamilienhaus durchschnittlich die Aufwendungen für die Elektroinstallation. Aber es gibt gute Gründe für höhere Investitionen und damit eine bessere Ausstattung: Zum einen verändert sich die Anzahl der Elektrogeräte im Haushalt rasant, gerade im Bereich der Kommunikationstechnik wächst der Ausstattungsgrad Jahr für Jahr. Um hier eine sichere Infrastruktur zu gewährleisten ist die Elektroinstallation entsprechend quantitativ und qualitativ zukunftssicher auszulegen.
  3. Facility Management Kongress 2011: Neues aus der Praxis zu Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

    15-02-2011, Dokumententyp: News
    Facility Management 2011 Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind Schwerpunktthemen des Facility Management Kongresses 2011 vom 22. – 24. Februar in Frankfurt. In ihren Keynotes berichten Martin Schlegel, Fraport AG (22. Februar) und Dr. Herbert Grebenc, BMW Group (23. Februar) wie in ihren Unternehmen Nachhaltigkeit in Planen, Bauen und Betrieb umgesetzt wird. Wie dies live aussieht, davon können sich die Teilnehmer bei einer exklusiven Tour der Fraport AG hinter die Kulissen des neuen Flugsteigs A-Plus am 24. Februar 2011 ein Bild machen.
1-3 von 3 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

Hinweis für den Frageservice

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: