Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Haustechnik

1-6 von 9 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2 - Nächste Seite

  1. der bauschaden: Ausgabe Juni 2017

    06-12-2016
  2. der bauschaden: Ausgabe Oktober 2017

    06-12-2016
  3. Fertighaushersteller wird Mitglied der Gütegemeinschaft energieeffiziente Gebäude

    16-05-2013, Dokumententyp: News
    RAL Gütezeichen
    © RAL
    Zum Jahresanfang begrüßte die Gütegemeinschaft energieeffiziente Gebäude e. V., Biberach, das erste Bauunternehmen in ihren Mitgliedsreihen: den Fertighaushersteller Partner-Haus GmbH mit Sitz in Medebach. Zuvor hatte sie das RAL-Gütezeichen energieeffizientes Gebäude (RAL-GZ 965) für die Bauplanung des „Passivhaus Pur 1.0“-Fertighauses des sauerländischen Unternehmens vergeben. Das Gütesiegel bestätigt, dass das begutachtete Musterhaus von seiner Grundanlage her die strengen Vorgaben der Prüforganisation an Passivhäuser erfüllt.
  4. Neuer Wärmebrückenkatalog für Porenbetonkonstruktionen

    04-02-2013, Dokumententyp: News
    Wärmebrückenkatalog für Porenbetonkonstruktionen Einen neuen Wärmebrückenkatalog für Baukonstruktionen aus Porenbeton legt der Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. zu Jahresbeginn 2013 vor. Das mehr als 1000seitige, mit Unterstützung des Fachbereichs Bauphysik der Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe und Dipl.-Ing. Jürgen Lange, Ingenieurbüro für Fort- und Weiterbildung Paderborn, erarbeitete Nachschlagewerk löst den alten Wärmebrückenkatalog des Bundesverbandes von 2008 ab.
  5. Eckpunkte des Referentenentwurfs der EnEV 2013 vorgestellt

    05-11-2012, Dokumententyp: News


    Auf den Rosenheimer Fenstertagen hat Peter Rathert am 11. Oktober in seiner Funktion als Referatsleiter Gebäude- und Anlagentechnik im BMVBS die Eckpunkte des Referentenentwurfs zur EnEV 2013 vorgestellt. Auch wenn noch um die Details des Referentenentwurfs vom 15.10.2012 gerungen wird, ist erkennbar, dass die Überarbeitung aufgrund des Wirtschaftlichkeitsgebots 2013 moderat ausfällt und erst später in zwei Stufen weiter verschärft werden soll.
  6. 13. RENEXPO ab 27. September in Augsburg - Messeschwerpunkt „Zukunftsfähige Gebäude“

    24-08-2012, Dokumententyp: News
    13. Internationale Energiemesse RENEXPO Welche Themen aktuell diskutiert werden und welche Baustoffe, Techniken und Technologien in Architektur, Bau und Sanierung jetzt und in Zukunft zum Einsatz kommen, darüber informiert vom 27. bis 30.09.2012 die RENEXPO® in Augsburg. Die internationale Energiemesse informiert in Fachausstellung, Kongress und fachlichem Rahmenprogramm über die Themenbereiche regenerative Erzeugung, intelligente Verteilung und effiziente Verwendung von Energie. Mit dem Messeschwerpunkt „Zukunftsfähige Gebäude“ schafft die RENEXPO® eine Plattform für Energieeffizienz bei Bau und Sanierung.
1-6 von 9 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: