Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Leckortung

1-5 von 5 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

  1. der bauschaden: Ausgabe Juni 2018

    16-04-2018
  2. Luftundichtheiten als Ursache für Schimmel

    01-03-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Druckverteilung in einem Gebäude durch Temperaturunterschied
    © A. Schwab
    In kaum einem Zusammenhang halten sich Vorurteile so hartnäckig wie bei moderner Bauweise mit Wärmedämmung und einer luftdichten Gebäudehülle. Oft hört man – auch von Baufachleuten –, dass man ein Gebäude „nicht so dick einpacken darf, es muss atmen können“.
  3. Schimmelpilzbefall durch Leckage am Küchenabfluss

    01-03-2010, Dokumententyp: Schadensfall
    Schadensstelle hinter Installationsvorwand
    © T. Schilling
    In einer Etagenwohnung wurden Ausblühungen an einigen Wänden bemerkt, die sich im Laufe von einigen Monaten immer weiter ausbreiteten. Bei der sich anschließenden Leckortung, bei der die Vorwand im Bad an der am stärksten geschädigten Stelle geöffnet wurde, entdeckte man einen undichten Küchenabfluss, aus dem Abwasser wahrscheinlich über viele Monate in eine Vorwand im Bad gelangte und von dort den gesamten Fußbodenaufbau der Wohnung durchnässte.
  4. Leckageortungssysteme

    01-03-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Einfluten von Gas beim Tracergasverfahren
    © von der Lieck GmbH, Heinsberg
    Eine qualifizierte Leckageortung ist eine gute Voraussetzung für eine wirtschaftliche Flachdachsanierung. Über die Hälfte aller neu einzudichtenden Flachdächer fällt in den Bereich der Flachdachsanierung. Gerade hier sind wirtschaftliche Lösungen anzustreben und im Vorfeld ausführliche Untersuchungen durchzuführen, bevor Teil- oder Komplettsanierungen beginnen. Dafür stehen heute jedem Planer oder Anwender qualifizierte Messverfahren und Messgeräte zur Verfügung.
  5. Aufdecken von Bauschäden mit Blower-Door-Tests

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag

    Einfamilienhäuser werden in Deutschland seit 1989 mit der Blower-Door-Methode, dem so genannten Differenz- Druck-Verfahren, gemessen, wobei die Einsatzgebiete und deren Gründe ganz unterschiedlicher Natur sein können, wie z. B.:

1-5 von 5 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

Hinweis für den Frageservice

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: