Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Rohrabdichtung

1-1 von 1 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

  1. So wird es richtig gemacht: Rohrdurchführungen

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Für Versorgungsleitungen sollten grundsätzlich Rohrdurchführungen, so genannte Leerrohre für spätere Kabelverlegungen, durch die Wandbereiche realisiert werden. Für den Lastfall „Bodenfeuchtigkeit und nicht drückendes Wasser“ kann die Rohrabdichtung, wie in den nachfolgenden Bildern demonstriert, abgedichtet werden. Liegt der Lastfall „aufstauendes Sickerwasser“ vor, muss allerdings auf eine Los-/Festflanschkonstruktion zurückgegriffen werden.
1-1 von 1 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 - Nächste Seite

Hinweis für den Frageservice

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: