Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Schwindrisse

1-6 von 30 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3 ... 5 - Nächste Seite

  1. der bauschaden: Ausgabe Oktober 2018

    22-10-2018
  2. Massiver Feuchteschaden an einem Flachdach in Holzkonstruktion

    16-02-2012, Dokumententyp: Schadensfall
    Schimmelpilz und Porenschwammbefall
    © B. Hammes
    Bei diesem Schadensfall entstand einen massiver Feuchteschaden an einem Flachdach in Holzkonstruktion. Von der klagenden Partei bzw. deren Gutachter wurden kleine Undichtheiten in der Dampfsperre und der Luftdichtheitsebene für den Schaden verantwortlich gemacht. Als tatsächliche Ursache stellte sich dann aber etwas ganz anderes heraus.
  3. Typische Ursachen von Durchfeuchtungsschäden in Nassräumen

    19-01-2012, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Abdichtung von Nassräumen und Bädern
    © A. Jahn
    Feuchteschäden innerhalb von Gebäuden machen sich meist erst dann bemerkbar, wenn sich ausgetretenes Wasser in alle Richtungen verteilt hat. Es kommt zu Fleckenbildung durch Nässe und Schimmel, im Nebenraum lösen sich Farben und Tapeten ab. Bei entsprechenden Untergründen können sich innerhalb des Nassraums Kalkausblühungen bilden oder Fliesen von der Wand fallen.
  4. Versagen eines Eichenholz-Glockenturms durch unzureichenden baulichen Holzschutz

    22-11-2011, Dokumententyp: Schadensfall
    Schäden am Tragwerk durch Weißfäule
    © L. Hahmann
    Im Frühjahr 2011 konnten die beiden Glocken des Glockenturms in einem Dorf im Bergischen Land nicht mehr geläutet werden. Weißfäule hatte den Tragbalken der Glockenaufhängung im Auflagerbereich zerstört.
  5. Rissvermeidung an Putzen

    22-09-2011, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Schrumpfrisse
    © P. Körber
    Zur Rissvermeidung an Putzen ist die Beachtung grundsätzlicher Regeln für Putzarbeiten von großer Bedeutung. Beispielhaft dafür werden die Härte des Putzes, der Schutz vor Witterungseinflüssen und die Nachbehandlung angeführt. Des Weiteren spielt die Wahl des richtigen Putzsystems eine ebenso entscheidende Rolle.
  6. Typische Rissbilder und ihre Ursachen

    14-06-2011, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Setzungsriss an einer Stützmauer
    © K.-H. Voggenreiter
    Bestimmte Schadensmechanismen entwickeln charakteristische Rissbilder, aus denen die jeweilige Schadensursache oft unmittelbar abgelesen werden kann. In der folgenden Aufzählung sind einige der gängigsten Rissbilder beispielhaft erläutert und die Rissursachen angegeben...
1-6 von 30 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3 ... 5 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: