Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Bauphysik

13-18 von 77 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3, 4, 5 ... 13 - Nächste Seite

  1. In 10 Schritten vom defekten zum funktionierenden Flachdach

    26-04-2013, Dokumententyp: Fachbeitrag
    13-17-02-08_xs
    © J. Lech
    Dachsanierungen dienen der Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des Daches. Dies bedarf im ersten Schritt einer genauen Analyse der zu sanierenden Bereiche. Schritt für Schritt ist das vorhandene Dach zu prüfen, zu bewerten und die Entscheidung zu treffen, ob und wie dieses saniert werden kann. Mit einer genauen Planung gelangt man dabei nicht nur sicherer, sondern auch schneller zur richtigen Lösung. Die nachfolgend aufgeführten Schritte vom schadhaften zum funktionsfähigen Dach sollen dabei als roter Faden dienen.
  2. Schimmelpilzbefall an einem neuen Dachstuhl aus getrocknetem Bauholz mit Unterdachbahn

    20-03-2013, Dokumententyp: Schadensfall
    Befall des Splintholzes am Dachvorsprung
    © B. Hammes
    Im Winter 2011/2012 gab es relativ häufig Beanstandungen wegen Schimmelpilzbefalls an neu errichteten Dachstühlen aus getrocknetem Bauholz mit einer Unterdachbahn als außenseitigem Abschluss. Auch bei dem hier betrachteten Neubau war das nachweislich getrocknete Bauholz des Dachstuhls von Wohnhaus und Garage sowohl im Raum als auch am Dachvorsprung in unterschiedlicher Intensität mit Schimmelpilzen befallen.
  3. 4. HolzBauSpezial: Akustik und Brandschutz im Holz- und Innenausbau (ISB 2013)

    08-03-2013, Dokumententyp: News
    Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus©Akustik & Raum AG 4. HolzBauSpezial: Akustik und Brandschutz im Holz- und Innenausbau(ISB 2013) am 13./14. März 2013 im Kurhaus Bad Wörishofen (DE).

    "Schall und Rauch" sind – plakativ gesagt – die Themen des 4. Holz-BauSpezial und damit brandaktuell, denn: Holzbauteile und Holzwerkstoffe werden in öffentlichen wie privaten Bauten in den letzten Jahren sehr gezielt zur Gestaltung der Raumakustik genutzt. Schnell ergeben sich damit auch Fragen zum Brandschutz.

  4. Neuer Wärmebrückenkatalog für Porenbetonkonstruktionen

    04-02-2013, Dokumententyp: News
    Wärmebrückenkatalog für Porenbetonkonstruktionen Einen neuen Wärmebrückenkatalog für Baukonstruktionen aus Porenbeton legt der Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. zu Jahresbeginn 2013 vor. Das mehr als 1000seitige, mit Unterstützung des Fachbereichs Bauphysik der Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe und Dipl.-Ing. Jürgen Lange, Ingenieurbüro für Fort- und Weiterbildung Paderborn, erarbeitete Nachschlagewerk löst den alten Wärmebrückenkatalog des Bundesverbandes von 2008 ab.
  5. Umweltfreundliche Wärmedämm-Verbundsysteme für Bestandsbauten

    10-12-2012, Dokumententyp: News
    Bauschadensportal.de Der Trend bei Neubauten geht zunehmend zum Passiv- beziehungsweise Plusenergiehaus. Allerdings gibt es in Deutschland auch einen großen Teil an bereits bestehenden, sanierungsbedürftigen Wohngebäuden. Konkret rechnet man in den nächsten 20 Jahren bei fast der Hälfte aller deutschen Wohnhäuser mit energetischem Sanierungsbedarf. Bei einem Bestand von rund 40,2 Millionen Wohnungen entspräche das einer Million zu sanierender Gebäude pro Jahr. Diese Immobilien müssen beispielsweise mit einer nachträglichen Dämmung versehen werden. Dabei kommen häufig Wärmedämm-Verbundsysteme zum Einsatz.
  6. Zusatzstoff erhöht die mechanischen Eigenschaften von zementfreiem Kalkputz

    19-10-2012, Dokumententyp: News
    Zusatzstoff Metapor erhöht die mechanischen Eigenschaften von zementfreiem Kalkputz
    © Dennert Poraver GmbH
    Kalkputz ist eine natürliche Methode, Schimmel aus der Wohnung fern zu halten. Denn das natürliche Bindemittel Kalk wirkt Schimmel hemmend, feuchtigkeitsregulierend und sorgt somit für ein gesundes Raumklima. Allerdings weist Kalkputz eine relativ geringe Festigkeit auf und ist daher für manche Anwendungen ungeeignet. Die Dennert Poraver GmbH stellt mit Metapor einen Zusatzstoff her, der sich in kalkbasierten Bindemittelsystemen positiv auf die mechanischen Eigenschaften auswirkt. Dies belegen wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Halle.
13-18 von 77 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3, 4, 5 ... 13 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: