Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Dampfsperre

37-41 von 41 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 ... 5, 6, 7 - Nächste Seite

  1. Feuchtigkeitsherde am Gebäude

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Eine wachsende Feuchtebelastung in Gebäuden ist eine weitläufige Erscheinung unserer Tage. Viele interessierte Beobachter und vor allem Betroffene begründen diese Entwicklung mit der dichter gewordenen Gebäudehülle. Oberflächlich betrachtet, hat es den Anschein, dass sie Recht haben und es tatsächlich so sein könnte. Für einen Kenner der Materie gibt es darauf aber nur eine Antwort, diese Theorie ist grundlegend falsch.
  2. Sanierung des Wärmeschutzes von Flachdächern

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Bei Dachsanierungen sind die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) zu beachten. Da die Anforderungen kontinuierlich gestiegen sind, entsprechen Altdächer im Wärmeschutz nie oder selten dem heutigen Standard. Nach Regeln des Bundesbauministeriums sind Vorgaben der EnEV nicht zu beachten, wenn das Flachdach lediglich in Kleinflächen repariert oder im Ganzen eine Zusatzdichtlage aufgebracht wird.
  3. Fehlerhafte Dachabdichtung bei einem Holzhaus

    28-02-2010, Dokumententyp: Schadensfall
    Eine Bauherrenfamilie wollte in Zukunft das Landleben genießen und ließ sich deshalb ein Häuschen aus Holz im Grünen errichten. Allerdings durfte es nicht zu teuer sein. Die Freude über das neue Domizil war leider nur von kurzer Dauer. Bald stellte sich im ganzen Haus ein muffiger Geruch ein, trotz häufigen Lüftens. Zu allem Überfluss tropfte auch noch das Wasser aus den oberen Fensterlaibungen. Überdies waren einige Wandbereiche durchfeuchtet.
  4. Feuchtemessung mit der Infrarotkamera

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    An dieser Stelle soll uns speziell der Unterschied zwischen kapillar aufsteigender und Kondensationsfeuchtigkeit an den Wandoberflächen interessieren. Dazu genügt es den Feuchteverlauf innerhalb der Wand darzustellen. Die Gewichtsprozente der Feuchtigkeit sind hierfür nicht ausschlaggebend. {JCSBOT SUBSCRIPTION=1}
  5. Schimmelpilzbefall durch Wasserschäden an Flachdach

    28-02-2010, Dokumententyp: Schadensfall
    Blower-Door-Messung zur Überprüfung der Luftdichtheit
    © T. Schilling
    In einer eingeschossigen Bungalowanlage kam es an einem Gebäude durch einen defekten Flachdachgully zu einer Aufstauung von Regenwasser, das schließlich über die Aufkantung zum Nachbarn floss. Aufgrund einer nicht fachgerechten Abdichtung dieser Aufkantung floss dabei eine größere Wassermenge in den hölzernen Dachaufbau des Nachbarhauses und von dort in den darunter liegenden Raum und weiter in den Keller.
37-41 von 41 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 ... 5, 6, 7 - Nächste Seite

Hinweis für den Frageservice

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: