Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Korrosion

49-52 von 52 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 ... 7, 8, 9 - Nächste Seite

  1. Risse in Stahlbeton

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Die Stahlbetonbauweise hat nach Ende des Zweiten Weltkriegs zunächst im Industriebau einen großen Aufschwung erlebt. Die Vorteile der Bauzeitverkürzung und Kosteneinsparung durch Vorfertigung und Elementierung wurden bald erkannt und für Büro- und Verwaltungsgebäude, schließlich auch für den Wohnungsbau genutzt, mit allen heute bekannten Problemen der gestalterischen, städtebaulichen, sozialen und wohnqualitativen Art.
  2. Decken - Typische Schadensbilder bei 50er- bis 70er-Jahre Bauten

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Im Baubestand wird auch bei Gebäuden der 50er- bis 70er-Jahre im Wesentlichen zwischen Massivdecken und Holzbalkendecken unterschieden. Während Holzbalkendecken i. d. R. nur noch im privaten Wohnungsbau Verwendung fanden, setzten sich im Bereich der Massivdecken Stahlbetondecken gegenüber z. B. Stahlsteindecken immer mehr durch.
  3. Fassadeninstandsetzung - Typische Schadensbilder bei 50-er bis 70er-Jahre Bauten

    28-02-2010, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Die am häufigsten vorkommenden Schäden an Außenwandkonstruktionen der 50er- bis 70er-Jahre- Bauten treten insbesondere an Fassaden aus Mauerwerk und Beton auf. Die Sanierung der Bauteilkonstruktionen dieser Bauten erfordert i. d. R. detaillierte und differenzierte Bauwerksanalysen und fach- und sachgerechte Planungen und handwerkliche Ausführungen.
  4. Rissbildung im Außenputz im Bereich von Putzprofilen in Fensterecken und unterhalb einer Brüstung

    28-02-2010, Dokumententyp: Schadensfall
    Rissbildung im Außenputz
    © J. Gänßmantel
    Ein Baunternehmen errichtete im Jahr 1997 mehrere Doppelhäuser. Es handelte sich dabei um zweigeschossige Gebäude mit Flachdach; Vorbauten im EG wurden als Balkone im OG auf der Südwest- und Nordostseite genutzt. Auf Höhe Unterkante Deckenauflager sowie im Anschluss an das Nachbargebäude wurden aus statischen Gründen Bewegungs- bzw. Dehnfugenprofile eingesetzt.
49-52 von 52 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1 ... 7, 8, 9 - Nächste Seite

Hinweis für den Frageservice

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: