Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Zurück zum Stichwortverzeichnis

Suchergebnisse zu: Qualität

13-18 von 158 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3, 4, 5 ... 27 - Nächste Seite

  1. Anerkannte Regeln der Technik gelten auch, wenn sie nicht niedergeschrieben sind

    21-02-2014, Dokumententyp: News
    Bauschadensportal Baumaterialien, Bautechnik und Bauverfahren werden ständig weiterentwickelt. Neue Baustoffe und Maschinen erlauben neue Baumethoden. Nicht alles Neue ist tauglich, aber vieles bewährt sich und wird im Baualltag übernommen. Haben sich bestimmte bautechnische Verfahren etabliert, werden sie zu sogenannten anerkannten Regeln der Technik, erläutert die ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein (DAV).
  2. der bauschaden: Ausgabe Februar 2015

    06-02-2014
  3. Neuer "Leitfaden Bauprodukte in der DGNB-Zertifizierung"

    07-01-2014, Dokumententyp: News
    Ceresit Leitfaden Der unter Mitwirkung von Ceresit neu gestaltete „Leitfaden Bauprodukte in der DGNB-Zertifizierung“ unterstützt Planer, Bauleiter und ausführende Firmen ab sofort dabei, eindeutig festzustellen, welche Kriterien Bauprodukte erfüllen müssen, um die Nachhaltigkeitszertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) für ein Gebäude zu erlangen.
    © Ceresit Bautechnik  
  4. Neue Systembroschüre des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme schafft Klarheit

    04-12-2013, Dokumententyp: News
    FV WDVS Der Einsatz von Systemen wird in der Baustoffbranche derzeit wieder intensiv diskutiert. Dabei geht es u.a. um die Frage, ob und für welchen Zweck offene, halboffene oder geschlossene Systeme am besten geeignet sind. Für Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) ist diese Frage aus Sicht des FV WDVS und der Handwerksverbände klar, denn WDVS tragen den Begriff „System“ ja bereits im Namen. In der neuen Broschüre „Im System verbunden“ hat der FV WDVS die wichtigsten Fakten und Konsequenzen zum Thema übersichtlich dargestellt.
    © FV WDVS  
  5. Hanseatische Sanierungstage auf Usedom

    24-09-2013, Dokumententyp: News
      Mittlerweile feiern sie eine lange Tradition: Die „Hanseatischen Sanierungstage“ wurden erstmalig 1989 im Ostseebad Kühlungsborn durchgeführt. Heute ist diese Fachtagung des Bundesverbandes Feuchte & Altbausanierung e.V. (BuFAS) im In- und Ausland anerkannt, bietet sie doch an drei Tagen einen hochkarätigen Querschnitt zum aktuellen Wissensstand, zu anerkannten und in der Praxis erprobten Regeln der Technik für die Altbausanierung. „Messen – Planen – Bauen“ – unter diesem Motto werden in diesem Jahr im Heringsdorfer Maritim Hotel „Kaiserhof“ auf der Insel Usedom die 24. Hanseatischen Sanierungstage vom 7. bis 9. November veranstaltet.
  6. Neues Blatt der VDI 6022 erschienen - Raumlufthygiene bei erdverlegten Luftleitungen sicherstellen

    07-08-2013, Dokumententyp: News
    Bauschadensportal.de Die Menschen in Europa halten sich heute laut Umweltbundesamt durchschnittlich 90 Prozent der Zeit in Gebäuden auf. Die Qualität der Raumluft ist deshalb wichtig für das Wohlbefinden der Menschen. Die Richtlinienreihe VDI 6022 hat das Ziel, eine gesamtheitliche Hygienebewertung der Raumlufttechnik in ihrer Einbau- und Betriebssituation sowie der Raumluftqualität zu ermöglichen. Mit der neuen VDI 6022 Blatt 1.2 wird jetzt aufgezeigt, wie die Hygiene in RLT-Systemen mit erdverlegten Luftleitungen sichergestellt werden kann.
13-18 von 158 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3, 4, 5 ... 27 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung: