Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Suchergebnisse zu: Rissbildung

1-6 von 139 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3 ... 24 - Nächste Seite

  1. In 10 Schritten vom defekten zum funktionierenden Flachdach

    26-04-2013, Dokumententyp: Fachbeitrag
    13-17-02-08_xs
    © J. Lech
    Dachsanierungen dienen der Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des Daches. Dies bedarf im ersten Schritt einer genauen Analyse der zu sanierenden Bereiche. Schritt für Schritt ist das vorhandene Dach zu prüfen, zu bewerten und die Entscheidung zu treffen, ob und wie dieses saniert werden kann. Mit einer genauen Planung gelangt man dabei nicht nur sicherer, sondern auch schneller zur richtigen Lösung. Die nachfolgend aufgeführten Schritte vom schadhaften zum funktionsfähigen Dach sollen dabei als roter Faden dienen.
  2. Balkone – mäßig beanspruchte Abdichtungsflächen mit hohem Fehlerpotential

    26-02-2013, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Instandsetzung des Traufblechs und der Dachrinne© J. Lech Die zurzeit gültigen allgemein anerkannten Regeln der Technik stufen die Abdichtung von Balkonen als mäßig beansprucht ein. Ein fachgerecht ausgeführter oder instand gesetzter Balkon kann dabei mehrere tausend Euro für spätere Schadensbeseitigungen sparen. Worauf bei der Instandsetzung von Balkonen zu achten ist, erfahren Sie in dem nachfolgenden Praxisbeispiel.
  3. Steil mit Fehler im Detail - Detailfehler bei Steildächern erkennen, vermeiden und beseitigen

    28-11-2012, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Kamin ohne kraftschlüssigem Verbund zum Untergrund© J. Lech Das Dach soll als „Krone des Gebäudes“ schützen und den Niederschlag in die dafür vorgesehene Entwässerungseinrichtung ableiten. Entgegen dem vielfachen Glauben, eine Dachdeckung müsse (wasser)dicht sein, fordern die anerkannten Regeln der Technik zunächst die Regensicherheit einer Dachdeckung. Erst in Kombination mit Zusatzmaßnahmen (z. B. der Unterdeckung/Unterspannung mit regensicheren Detaillösungen) werden Dachdeckungen regensicher, in Verbindung mit Abdichtungen auch dauerhaft wasserdicht sein. Bei den Detaillösungen bedarf es der besonderen Sorgfalt.
  4. Neue Studie zur Bauqualität bei Ein- und Zweifamilienhäusern

    19-07-2012, Dokumententyp: News
    Baumängel vom Keller bis zum Dach bei Neubauten
    © Bauherren-Schutzbund e.V.
    Für eine aktuelle Gemeinschaftsstudie vom Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) und dem Institut für Bauforschung e.V. Hannover (IFB) zur Bauqualität von Ein- und Zweifamilienhäusern wurden 800 Baustellenkontrollen von BSB-Bauherrenberatern bei 100 Neubauvorhaben von Ein- und Zweifamilienhäusern aus den Jahren 2009 bis 2011 analysiert. 1.829 Mängel wurden während des Bauablaufs dokumentiert - das sind durchschnittlich 18 Baumängel pro Bauvorhaben.
  5. Typische Ursachen von Durchfeuchtungsschäden in Nassräumen

    19-01-2012, Dokumententyp: Fachbeitrag
    Abdichtung von Nassräumen und Bädern
    © A. Jahn
    Feuchteschäden innerhalb von Gebäuden machen sich meist erst dann bemerkbar, wenn sich ausgetretenes Wasser in alle Richtungen verteilt hat. Es kommt zu Fleckenbildung durch Nässe und Schimmel, im Nebenraum lösen sich Farben und Tapeten ab. Bei entsprechenden Untergründen können sich innerhalb des Nassraums Kalkausblühungen bilden oder Fliesen von der Wand fallen.
  6. Premiumpaket

    31-12-2011

     

    bauschaden_website_small Um die Beiträge unter Bauschadensportal.de vollständig lesen zu können, benötigen Sie einen individuellen Zugang:

    Nutzen Sie alle Vorteile von bauschadensportal.de und profitieren Sie vom Premiumpaket!

     

     

    Mit dem Premiumpaket des Bauschadensportals haben Sie Zugriff auf alle Themenbereiche des Portals. So erkennen Sie im Schadensfall sofort die Ursachen, können Bauschäden korrekt bewerten und fachgerecht beseitigen.

    Jetzt Premiumpaket online bestellen.

    Jetzt Premiumpaket per Fax bestellen.

     

    Ihre Vorteile

    • Jederzeit freier Zugriff auf alle Themenbereiche
      Mit dem Premiumpaket profitieren Sie noch umfassender vom Fachwissen unserer Experten. Egal ob Schimmelschäden, Rissbildungen oder Gebäudeschadstoffe – Sie haben jederzeit Zugriff auf eine umfangreiche Sammlung von Fachbeiträgen zu Bauschäden. Damit können Sie Schadensursachen noch schneller ermitteln, Bauschäden richtig bewerten und fachgerecht sanieren.
    • Immer neues Fachwissen
      Bei Bauschäden gibt es sehr viele unterschiedliche Schadensbilder, aber stets auch neue Erkenntnisse zu ihrer Vermeidung. Damit Sie immer auf aktuellstem Stand der Technik sind, erhalten Sie mit dem Premiumpaket wöchentliche Updates und dadurch Zugriff auf ständig neue Schadensfälle und Praxistipps. Ein kostenloser Newsletter informiert Sie zudem regelmäßig über alle neuen Beiträge, so dass Sie keine wichtigen Neuerungen verpassen.
    • Zahlreiche Tipps zum rechtlichen Umgang mit Bauschäden
      Für den professionellen Umgang mit Bauschäden ist Hintergrundwissen zu Mängelansprüchen und Gewährleistungsgarantien unerlässlich. Deshalb finden Sie in dem Portal auch Rechtshinweise und aktuelle Gerichtsurteile, die Ihnen helfen im Schadensfall sicher zu handeln.
    • Uneingeschränkter Download aller Praxishilfen
      Mit dem Premiumpaket erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Arbeitshilfen und Checklisten. Damit können Sie Bauschäden direkt in der Praxis erfassen und den Zustand von Gebäuden professionell dokumentieren.
    • Professionelle Unterstützung bei Problemen in der Praxis
      Als Nutzer des Premiumpakets stehen Ihnen unsere Experten für Ihre spezielle Frage zum Thema „Bauschäden“ zur Verfügung. So erhalten Sie schnell und einfach zusätzliche Informationen zu einer Frage, die sich Ihnen in der Praxis stellt.

     

    Leseproben

    Beiträge

    Checklisten

     

    Bestellung

    Preis: 198 EUR inkl. 19% MwSt.

     

    Bezugszeitraum: Ein Jahr zum Gesamtpreis von 198,- EUR inkl. MwSt.
    Vertrauensgarantie: Das Abonnement ist jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres kündbar.

1-6 von 139 Ergebnissen

Vorherige Seite - 1, 2, 3 ... 24 - Nächste Seite

Suche verfeinern

Suchbegriff

Suchparameter

Sortierung:

newsletter Logo Bauschadensportal

Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen, monatlichen Newsletter und bleiben Sie aktuell informiert über:

 

  • Wichtige Neuerungen und aktuelle Entwicklungen im Baubereich
  • Typische Schadensbilder und ihre Ursachen
  • Professionelle Sanierungsmaßnahmen bei Bauschäden

 

Hier geht's zur Anmeldung...