Starten Sie hier Ihre Digitalausgabe

Hier finden Sie die Formulare für Bauleiter

Hier finden Sie das
Archiv der Zeitschrift
"der bauschaden"

Schadensursachen erkennen

Bauschäden fachgerecht sanieren

Haftungsfälle vermeiden

TPL_ONLINTECH_ADDITIONAL_INFORMATION

 Herzlich Willkommen auf bauschadensportal.de!


Der Volksmund sagt: „Aus Schaden wird man klug, darum ist einer nicht genug.“ 
Getreu diesem Motto erfahren Sie unter www.bauschadensportal.de  mehr über die schnelle Ursachenermittlung, fachgerechte Instandsetzung und nachhaltige Vermeidung von Bauschäden – praxisnah dargestellt und von Sachverständigen kommentiert.

Mit einem Premium-Zugang zu bauschadensportal.de profitieren Sie von folgenden Leistungen:

  • Zugriff auf über 80 typische Schadensfälle
  • Uneingeschränkter Download von über 60 Checklisten und Arbeitshilfen
  • Tipps zum rechtlichen Umgang mit Bauschäden
  • Antwort auf Ihre spezielle Frage zum Thema Bauschäden
  • Ihr Büroprofil in der Expertendatenbank
  • Mit dem Newsletter jeden Monat aktuell informiert

Premiumpaket Bauschadensportal

Frageservice

Haben Sie eine spezielle Frage zum Thema „Bauschäden“? Unsere Experten helfen Ihnen weiter!

frageservice

Schnell und einfach erhalten Sie individuelle Auskünfte zu einer Problematik, die sich Ihnen in der Praxis stellt.

Für Premium Abonnenten kostenlos!

Frage stellen

 

= Inhalte verfügbar für Premiummitglieder   = Inhalte verfügbar für alle

Überarbeitetes FDB-Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen von Fertigteilen

17-08-2015, Dokumententyp: News
Bauschadensportal.de Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) hat ihr Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen von Fertigteilen aus Beton und Stahlbeton geringfügig überarbeitet und gibt nun die aktualisierte Fassung heraus (sie ersetzt das Merkblatt aus 12/2012). Der Rückzug der Norm DIN 18217, die im Merkblatt zitiert wurde, machte die Überarbeitung notwendig. Alle Bezüge auf diese Norm wurden im Merkblatt gestrichen.

Weiterlesen...

Urteil des EuGH stellt klar: Zusätzliche nationale Anforderungen für harmonisierte Bauprodukte sind nicht erlaubt

09-04-2015, Dokumententyp: News
Reform des Bauproduktenrechts Am 16. Oktober 2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ein Grundsatzurteil zum Bauproduktenrecht gefällt und damit das langjährige Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Kommission gegen Deutschland abgeschlossen (Rechtssache C-100/13). Das Deutsche Institut für vorbeugenden Brandschutz e.V. (DIvB) beschäftigt sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 intensiv mit diesem Thema. Das Urteil bringt in wichtigen Punkten Klarheit und verpflichtet Deutschland dazu, das nationale System der Bauregellisten grundlegend zu ändern.

Weiterlesen...

Schonende Reinigung von wärmegedämmten Putzfassaden

24-03-2015, Dokumententyp: News
Fassadenreinigung mit dem Hochdruckreiniger
Foto: © Kärcher
Eine Fassade sollte nicht nur funktionalen, sondern auch ästhetischen Ansprüchen genügen. Als Visitenkarte des Gebäudes prägt sie dessen Gesamteindruck. Äußere Umwelt- und Witterungseinflüsse können ihn stark beeinträchtigen, so dass eine Reinigung notwendig wird. Dies gilt selbstverständlich auch für Putzfassaden mit Wärmedämmverbundsystem, das auf eine mechanische Belastung empfindlich reagieren kann. Es darf bei der Reinigung nicht angegriffen oder zerstört werden, um die energetischen Eigenschaften der Gebäudehülle nicht zu gefährden. So sind Methoden gefragt, die eine effektive und zugleich besonders schonende Reinigung gewährleisten.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_NEXTTAB

Mineralische Wohnklimaplatten für die natürliche Innendämmung

16-03-2015, Dokumententyp: News
Veinal Wohnklimaplatten
Bild: © veinal.de
Kalziumsilikat-Platten haben gegenüber herkömmlicher Innendämmung entscheidende Vorteile. Sie sind schimmelhemmend, nicht brennbar, feuchtigkeitsregulierend, druckfest, diffusionsoffen und damit rundum wohngesund. Als baubiologische Wohnklimaplatten werden sie nicht nur für die Innendämmung eingesetzt, sie sind auch ideal bei der Sanierung feuchten Mauerwerks und für die Schimmelvorbeugung. Familie W. aus Augsburg hat die Wirkung erlebt: „Nasse Wände mit mürbem oder schimmeligem Putz gehören in unserem Keller und in einem Nebenraum jetzt der Vergangenheit an. Die innovativen Veinal Wohnklimaplatten haben ein unvergleichlich behagliches und gesundes Wohnklima geschaffen. Man sieht, man spürt, man riecht den Unterschied.“

Weiterlesen...

PCI Barraseal: Schutz für Trinkwasser und Bauwerke

05-03-2015, Dokumententyp: News
Die mineralische Dichtschlämme PCI Barraseal
Bild: © PCI Augsburg GmbH
Alle Stoffe, die mit Trinkwasser in Kontakt kommen, müssen laut Trinkwasserverordnung nach strengen Richtlinien geprüft werden. Mit PCI Barraseal bietet die PCI Augsburg GmbH eine starre Dichtschlämme an, die seit kurzem auch für diesen sensiblen Einsatzbereich zugelassen ist.

Weiterlesen...

Die wasserdichte Lösung: Der StekoX® 2K-Dichtkleber SX® 1

21-08-2014, Dokumententyp: News
StekoX Dichtkleber
Bild: © StekoX®
  
Dieser Kleber kann mehr als andere: Der 2K-Dichtkleber SX® 1 von StekoX® hält nicht nur zusammen, was zusammen gehört, sondern stoppt auch unerwünschte Feuchtigkeit. Drinnen oder draußen, als Verbundabdichtung oder als flächige Bauwerksabdichtung im erdberührten Bereich – mit diesem Dichtkleber geht es schneller.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_NEXTTAB

hanseBAU und Bremer Altbautage 2016

12-01-2016, Dokumententyp: News
Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Januar 2016 öffnet die hanseBAU mit den Bremer Altbautagen in den Hallen 5, 6 und 7 der Messe Bremen ihre Pforten. Auf der Baufachmesse bieten rund 400 Aussteller Beratung, Produkte und Informationen zu den Themen Immobilien, Finanzierung, aber auch zu Sicherheitstechnik, Energieeinsparung, Gartengestaltung und Einrichtung. „Wir geben einen guten Überblick über die Dienstleister aus dem Nordwesten. Unsere Besucher können sich vor Ort beraten lassen, den passenden Handwerker oder das richtige Produkt für ihr Vorhaben finden“, erklärt hanseBAU-Projektleiter Sven Rapke.

Weiterlesen...

Hochkarätige Experten und breite Themenpalette auf den 26. Hanseatischen Sanierungstagen in Heringsdorf

01-10-2015, Dokumententyp: News
Fachtagung des Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V.
© Kara - Fotolia.com
„Schadensfreies Bauen – Wunsch oder Realität?“ – unter diesem Motto werden in diesem Jahr im Heringsdorfer Maritim Hotel „Kaiserhof“ auf der Insel Usedom die 26. Hanseatischen Sanierungstage vom 5. bis 7. November veranstaltet. Insgesamt stehen bis zu 25 Fachvorträge auf dem Programm. 

Weiterlesen...

Seminar zu Schäden an Flachdächern im März 2016

14-08-2015, Dokumententyp: News
Ummanteln der Stahlträger
© J. Lech
Das Büro für DachTechnik, der zertifizierte Sachverständige Jürgen Lech lädt - zum dritten Mal in Folge - am 04.03.2016 zum Seminar "Schäden an Flachdächern erkennen (bewerten), warten, instandsetzen, ausführen" ins Tryp Hotel CentrO Oberhausen ein.

Weiterlesen...

TPL_BEEZ2_NEXTTAB

Denkmalgerechte energetische Sanierung einer Leipziger Jugendstil-Villa

29-07-2015, Dokumententyp: News
Die Fassade des denkmalgeschützten Jugendstilgebäudes
Foto: Knauf/Peter Eichler
Das mineralische, kapillaraktive Innendämmsystem TecTem® Insulation Board Indoor von KNAUF AQUAPANEL in Zusammenspiel mit dem Kalkputzsystem Knauf Rotkalk trug dazu bei, eine denkmalgeschützte Jugendstil-Villa in Leipzig vor dem Verfall zu retten. Durch den Einsatz von Flächentemperiersystemen entstanden Räume, die alle Anforderungen an modernen Wohnkomfort erfüllen.

Weiterlesen...

Gedenkstätte Marienborn erhält neue Dachfläche

21-07-2015, Dokumententyp: News
Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
Foto: Wilkes GmbH
Sie steht für ein Stück Geschichte: die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn. Die fast 11.000 Quadratmeter überspannende Überdachung der einstigen Kontrollstellen gehört neben dem Kommandoturm und den Lichtmasten zu den markantesten Merkmalen der ehemals größten innerdeutschen  Grenzübergangsstelle Marienborn. Doch an dem Bollwerk ist die Zeit nicht spurlos vorübergegangen: Während der Kommandoturm bereits umfangreich saniert wurde, musste nun auch die Dachfläche denkmalgerecht erneuert werden, um den Bestand des historischen Ensembles langfristig sicherzustellen.

Weiterlesen...

newsletter Logo Bauschadensportal

Registrieren Sie sich jetzt für unseren kostenlosen, monatlichen Newsletter und bleiben Sie aktuell informiert über:

 

  • Wichtige Neuerungen und aktuelle Entwicklungen im Baubereich
  • Typische Schadensbilder und ihre Ursachen
  • Professionelle Sanierungsmaßnahmen bei Bauschäden

 

Hier geht's zur Anmeldung...